Der "Was hört ihr gerade" Thread

Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
592
Erhaltene Likes
58
Standort
Herne
#1
Hier könnt ihr posten, was ihr gerade hört :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

b0_123

Moderator
Team
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
1.819
Erhaltene Likes
136
Standort
BW
#2
Die ARD-Hitnacht von NDR1 zusammen mit [mention]eudatux23[/mention] ;)
 

b0_123

Moderator
Team
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
1.819
Erhaltene Likes
136
Standort
BW
#4
Gerade kommt einfach jemand von draußen auf die Idee, Musik ganz laut aufzudrehen. Uns das um 2 Uhr nachts !!
 

MS-DOS Manfred

Hobbyschrauber
Mitglied seit
31. Mai 2018
Beiträge
84
Erhaltene Likes
17
Standort
127.0.0.1
#9

Auch wenn's Tape leicht älter ist, trotzdem noch hörenswert, unabhängig von jeglichen Klischees gegenüber Rappern.
 

b0_123

Moderator
Team
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
1.819
Erhaltene Likes
136
Standort
BW
#13
Nicht unbedingt, mit Qualität hat dieses Lied überhaupt nichts zu tun. Der Anfang ist gut, doch innerhalb des Liedes verkackt es der Guetta gehörig.
 

Xaar

Fortgeschrittener
Mitglied seit
11. Mai 2018
Beiträge
480
Erhaltene Likes
78
Standort
Łužyca
#14
Das ist deine Meinung. Mir gefällt das komplette Lied. Ich sehe (bzw. höre) da nichts, was "verkackt" wäre.
 

merltux23

Der mit dem Merlinfoto
Team
Mitglied seit
8. Mai 2018
Beiträge
844
Erhaltene Likes
145
Standort
Düsseldorf und Sonsbeck
#15
Schöönen Schlager von 1974:

Interessant ist hier nicht der Text, sondern das Instrumental. Der Synthesizer da drin macht einfach richtig Spaß mit seiner Filterresonanz :)
 

MS-DOS Manfred

Hobbyschrauber
Mitglied seit
31. Mai 2018
Beiträge
84
Erhaltene Likes
17
Standort
127.0.0.1
#18

Trotz des eher scharzen Humors seitens des Spiels durchaus schön anzuhören. Ein Wunder, dass das Spiel trotz eigentlich höherer Systemvoraussetzungen quasi ruckelfrei auf meinem Athlon64X2 6000+ läuft. Lediglich auf meinem Laptop mit nem Intel i3 aus der Arrandale-Generation (also der benannten Grafiklösung) läufts sogar gar nicht, trotz neuerer Hardware. Trotzdem hat das Game genug Potenzial eben, auch wenn's halt ein Indie-Spiel ist, ists noch lange nicht schlechter als so manches AAA-Spiel. Das Spiel hat sogar nativen Controller-Support (getestet in Form des XInput-kompatiblen xboxdrv-Treibers unter Linux; zur Not geht halt auch der xpad-Treiber, der halt stattdessen Kernelnah läuft, sollte der Controller eben nicht mit den Userspace-Xboxdrv-Treiber funzen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MS-DOS Manfred

Hobbyschrauber
Mitglied seit
31. Mai 2018
Beiträge
84
Erhaltene Likes
17
Standort
127.0.0.1
#20
Naja, ein sudo pacman -S xboxdrv würde ja eigentlich ausreichen, nur bei manchen Games reicht das wiederum nicht, da braucht man den Xpad-Treiber in Form des 'steamos-xpad' wiederum, was ja wiederum problemlos per AUR installierbar ist, das Paket heißt übrigens genauer: 'steamos-xpad-dkms'
 
Erhaltene Likes: Nik.
Oben