Der "Was macht ihr gerade" Thread

b0_123

Moderator
Team
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
1.819
Erhaltene Likes
136
Standort
BW
Gerade nach früherem erheblichen Widerstand ein N26 Konto zum Testen eröffnet. Will den Quatsch auch selber mal probieren :D
 
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
592
Erhaltene Likes
58
Standort
Herne
Soeben einen 1,4GB Update auf das Xiaomi Redmi 5 installieren.
Man munkelt, es ist Android 8 Oreo :D

Edit: doch nicht, jetzt folgen erstmal einige Firmware Updates :D
 

merltux23

Der mit dem Merlinfoto
Team
Mitglied seit
8. Mai 2018
Beiträge
844
Erhaltene Likes
145
Standort
Düsseldorf und Sonsbeck
Habe mir eine Rubberdome-Tastatur von der IT-Abteilung leihen müssen, nachdem meine gute Cherry MX Board 3.0 einen unfreiwilligen Schwimmkurs in Vio bekam. Nunja.
 

wolfig.sys

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22. Mai 2018
Beiträge
268
Erhaltene Likes
31
Trocknen lassen. Könnte danach wieder einwandfrei gehen... könnte!
Aber in der Regel, wenn es nichts kurzgeschlossen hat, was auch meistens der Fall ist, geht so eine Mechanische nach 1-2 Monaten troknen wieder.

Schlimmer ist feuchtigkeit in den Folien bei solchen Tastaturen.
Jetzt ist aber die Frage, hat das MX Board unten eine feste Platine oder nur ne Metallplatte mit Folie, wie die MY Memchanicals?
 

merltux23

Der mit dem Merlinfoto
Team
Mitglied seit
8. Mai 2018
Beiträge
844
Erhaltene Likes
145
Standort
Düsseldorf und Sonsbeck
Trocknen lassen. Könnte danach wieder einwandfrei gehen... könnte!
Aber in der Regel, wenn es nichts kurzgeschlossen hat, was auch meistens der Fall ist, geht so eine Mechanische nach 1-2 Monaten troknen wieder.

Schlimmer ist feuchtigkeit in den Folien bei solchen Tastaturen.
Jetzt ist aber die Frage, hat das MX Board unten eine feste Platine oder nur ne Metallplatte mit Folie, wie die MY Memchanicals?
War nicht soo viel Wasser. Ich lasse sie jetzt erstmal über Kopf trocknen und dann sehen wir weiter.
 

b0_123

Moderator
Team
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
1.819
Erhaltene Likes
136
Standort
BW
Trocknen lassen. Könnte danach wieder einwandfrei gehen... könnte!
Aber in der Regel, wenn es nichts kurzgeschlossen hat, was auch meistens der Fall ist, geht so eine Mechanische nach 1-2 Monaten troknen wieder.

Schlimmer ist feuchtigkeit in den Folien bei solchen Tastaturen.
Jetzt ist aber die Frage, hat das MX Board unten eine feste Platine oder nur ne Metallplatte mit Folie, wie die MY Memchanicals?
Was soll sich da kurzschließen, das sind nur Folien. Flüssigkeit verklebt im Prinzip nur die Folien, sodass diese nicht mehr richtig auslösen.
 

wolfig.sys

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22. Mai 2018
Beiträge
268
Erhaltene Likes
31
das sind nur Folien. Flüssigkeit verklebt im Prinzip nur die Folien, sodass diese nicht mehr richtig auslösen
Glaub mir, das hab ich bei einer lernen müssen.
Da war der Chip gebrutzelt nach dem Bad. Auch wenn da nicht viel Salz im Trinkwasser ist.

Folien hast du bei Rubberdome, das hier sind MX-Schalter, mechanisch.
Bei MY hast du beides ;)

Die haben trotzdem Folien bzw. Kontaktflächen.
Niet, nicht ganz. Manche haben ganze PCBs. Und die Kontaktflächen sind zwei Kupferfedern (oder anderes je nach Typ).
Bei deiner Aussage, siehe Cherry MY.
 

wolfig.sys

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22. Mai 2018
Beiträge
268
Erhaltene Likes
31
Das meinst du doch jetzt bitte nicht ernst.

Denkst du 101 Tasten werden direct Wired and den PC geschickt?
5 Pins bei PS-2 reichen dafür nicht, geschweige den 4 bei USB.
Woher glaubst du woher der PC weis welche Marke und was für ne Tastatur angeschlossen ist.
Da sitzt ne Matrix und ein Chip dahinter. Oder soll das Hardwired sein?
 

b0_123

Moderator
Team
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
1.819
Erhaltene Likes
136
Standort
BW
Hab Mal ne Notebooktastatur auseinandergenommen, da saß definitiv kein Chip drin.
 

wolfig.sys

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22. Mai 2018
Beiträge
268
Erhaltene Likes
31
Hab Mal ne Notebooktastatur auseinandergenommen, da saß definitiv kein Chip drin.
Wir Reden über MX Board und du kommst mit Notebooks?
Naja, nicht schlimm. Du hast ja recht. Auf der blanken Tastatur ist kein Chip darauf.

Verfolg aber mal die Bahnen, die gehen auf einen Tastaturcontroller auf dem Mainboard des Laptops.
Gleiches für Desktop Tastaturen.
Meist ein Kombichip heute mit vielen verschiedenen Aufgaben. Ggf, geht da auch die Touchpad Logik rein (selten).
Im System wird das dann fast immer über PS/2 (ganz neuerdings auch mal mit USB) eingebunden. ;)

In meiner Cherry G80-3000 LFADE (Lasered , DIN Connector MX-Blue, Win-Key-less, DEutsch) ist glaub noch ein Zilog drin.
Oder war das bei der XT Tastatur? Muss ich nachsehen.
 

wolfig.sys

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22. Mai 2018
Beiträge
268
Erhaltene Likes
31
Ich wunder mich gerade, wie es Microsoft geschafft hat, das neuste Windows Update so verschissen zu haben.
Es lief auf meinem Surface einwandfrei.
 

wolfig.sys

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22. Mai 2018
Beiträge
268
Erhaltene Likes
31
4.1 Musik hören. (Center fehlt)

Jetzt hat der Surround Regler Funktion meiner SB Z endlich mal was richtiges zu tun.
Mit 2.1 simuliert der ja nur. Geht zwar mit der Simulation, aber mit zwei weiteren Boxen hinten (provisorisch gerade) verschiebt er richtig das Signal.
Aber nicht so 0815 sondern der rechnet richtig wo was hin gehört. Nicht das in Spielen (auch getestet, fetzt) der Sound von
Hinten kommt, obwohl vor einem was steht.

Vorn ist der Beat und Reverb, Echo und Co kommt von Hinten. Und jetzt kein beigemischter sondern der, der im Song schon fest drin ist.

Hier zieht die SB wieder ab gegenüber RealTek's 5.1 Onboard Lösung. Obendrein hat mein H170m-Plus kein Onbard 5.1. Nur Stereo.
 

b0_123

Moderator
Team
Mitglied seit
9. Mai 2018
Beiträge
1.819
Erhaltene Likes
136
Standort
BW
Na dann sei froh dass du sowas hast. Ich hätte auch gerne so ein Soundsystem in meinem Zimmer, allerdings reichen Platz und Geld bei weitem nicht aus.
 

wolfig.sys

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22. Mai 2018
Beiträge
268
Erhaltene Likes
31
allerdings reichen Platz und Geld bei weitem nicht aus.
Und beides hab ich ebenfalls nicht :p
Geld: Die RFT B3010 stehen hinter mit aufm Tisch gerade nur, weil ich das Radio bau. 25€ (Ich hab nochn Paar aum Bücherregal an der HiFi Anlage)
Am Monitor links und rechts sind zwei kleine Creative T20ger. 20€
Unterm PC ist ein fetter Subwoofer von so einem kleinen Heimkinoset / Soundbar. Hab ich aufm Sperrmüll gefunden im Regen. Mitgenommen.
SB Z: 50€ OVP.

Platz... nicht für die Festinstallation. Oder ich stell sie oben auf den Kleiderschrank. Hmmm....
Finanziell alles über 2 Jahre verteillt.
 
Oben